Login Tierärzte
Jetzt anmelden
Diagnoseschlüssel

Häufig gestellte Fragen Tierärzte

Muss ich als behandelnder Tierarzt nun immer die neunstellige Lebensohrmarkennummer auf den AuA Beleg schreiben?

  • Nein! Die eindeutige Tieridentifikation kann auch über den Namen des Tieres oder noch besser über die LKV interne Kennnummer erfolgen.


Kann ich auch ohne gängige Praxissoftwareprogramme an Pro Gesund teilnehmen?

  • Ja! Sie können auch ohne Praxissoftwareprogramm an Pro Gesund teilnehmen. Dies kann ohne nennenswerten Mehraufwand für Sie erreicht werden – Sie müssen lediglich Ihre gestellte Diagnose auf dem Arzneimittel-Anwendungs- und Abgabebeleg (AuA-Beleg) zusätzlich mit einer Nummer versehen. Diese Nummer können Sie aus dem Diagnoseschlüssel entnehmen. Diese so codierten Diagnosen werden gemeinsam mit der Lebensohrmarkennummer und dem Behandlungsdatum des Tieres von dem in Ihrem Gebiet zuständigem Leistungsoberprüfer manuell erfasst und so in die Tiergesundheitsdatenbank übermittelt.


Welche Kosten kommen auf mich zu?

  • Keine! Pro Gesund ist kostenfrei.


Kann ich nachträglich von mir gestellte Diagnosen ändern?

  • Ja! Sie haben die Möglichkeit in den jeweiligen Modulen Einzeldiagnosen nachträglich zu ändern und im gegebenen Fall auch zu stornieren.


Wohin muss ich meine unterzeichnete Teilnahmeerklärung senden?

  • Senden oder faxen Sie bitte Ihre Teilnahmeerklärung an Pro Gesund, Landesanstalt für Landwirtschaft, Institut für Tierzucht, Prof.-Dürrwaechter-Platz 1, 85586 Poing-Grub.


Wer kann die Diagnosen meiner Praxis sehen?

  • Die betriebsspezifischen Analysen der Gesundheits- und Leistungsdaten können nur Sie und Ihre teilnehmenden Landwirte sehen.


Muss ich Kündigungsfristen bei Pro Gesund einhalten?

  • Nein, Pro Gesund ist jederzeit stornierbar.


Was passiert mit meinen Gesundheitsdaten, wenn ich Pro Gesund storniere?

  • Neue Daten werden nicht mehr in die Datenbank aufgenommen. Jedoch können die bis zum Tag der Kündigung erfassten Gesundheitsdaten nicht mehr aus Zuchtwertschätzung bayerischer Zuchtstiere herausgelöst werden. Nach der Kündigung von Pro Gesund haben Sie keinen Zugriff mehr auf Pro Gesund Service.
Häufige Fragen
© 2017 Pro Gesund Rind | Impressum